Angebote zu "Control" (16 Treffer)

GUDE Expert Power Control NET 8x Rev.3-Front (1...
€ 584.80 *
ggf. zzgl. Versand

Der Remote Power Switch Expert Power Control NET 8x Rev.3 ermöglicht das An- und Ausschalten von elektrischen Geräten über ein TCP/IP-Netzwerk und eine serielle Verbindung. Zur Inbetriebnahme wird der Expert Power Control NET 8x Rev.3 einfach mit dem Stromnetz sowie dem gewünschten Netzwerk verbunden. Nachdem dem Expert Power Control NET 8x Rev.3 eine freie IP-Adresse zugewiesen wurde, kann jeder einzelne der acht Power Ports (max. 10 A) von allen Rechnern des gleichen Netzwerkes mittels Webbrowser geschaltet werden. Der Expert Power Control NET 8x Rev.3 bietet die Möglichkeit SNMP und Syslog zu nutzen. Außerdem kann der Zugang zum Gerät durch IP-Zugriffskontrolle (IP-ACL) und ein HTTP-Passwort beschränkt werden. Lastkabelanschluss frontseitig Powerports über Webinterface/SNMP oder über Taster am Gerät schaltbar Protokolle: http, DHCP, SNMP (v1, v2c, traps), Syslog Netzwerk 10 Mbit / 100 Mbit 8 Kanal Watchdog ICMP oder TCP, Pings einstellbar Strommessung (aktuell / Peak über Zeit) und Anzeige

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
GUDE Expert Power Control NET 4x Rev.3-Front (1...
€ 469.10 *
ggf. zzgl. Versand

Der Remote Power Switch Expert Power Control NET 4x Rev.3 ermöglicht das An- und Ausschalten von elektrischen Geräten über ein TCP/IP-Netzwerk und eine serielle Verbindung. Zur Inbetriebnahme wird der Expert Power Control NET 4x Rev.3 einfach mit dem Stromnetz sowie dem gewünschten Netzwerk verbunden. Nachdem dem Expert Power Control NET 4x Rev.3 eine freie IP-Adresse zugewiesen wurde, kann jeder einzelne der vier Power Ports (max. 10 A) von allen Rechnern des gleichen Netzwerkes mittels Webbrowser geschaltet werden. Der Expert Power Control NET 4x Rev.3 bietet die Möglichkeit SNMP und Syslog zu nutzen. Außerdem kann der Zugang zum Gerät durch IP-Zugriffskontrolle (IP-ACL) und ein HTTP-Passwort beschränkt werden. Lastkabelanschluss frontseitig Powerports über Webinterface/SNMP oder über Taster am Gerät schaltbar Protokolle: http, DHCP, SNMP (v1, v2c, traps), Syslog Netzwerk 10 Mbit / 100 Mbit 4 Kanal Watchdog ICMP oder TCP, Pings einstellbar Strommessung (aktuell / Peak über Zeit) und Anzeige

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: Mar 3, 2019
Zum Angebot
GUDE Expert Power Control NET 4x Rev.3-Rear (19...
€ 469.10 *
ggf. zzgl. Versand

Der Remote Power Switch Expert Power Control NET 4x Rev.3 ermöglicht das An- und Ausschalten von elektrischen Geräten über ein TCP/IP-Netzwerk und eine serielle Verbindung. Zur Inbetriebnahme wird der Expert Power Control NET 4x Rev.3 einfach mit dem Stromnetz sowie dem gewünschten Netzwerk verbunden. Nachdem dem Expert Power Control NET 4x Rev.3 eine freie IP-Adresse zugewiesen wurde, kann jeder einzelne der vier Power Ports (max. 10 A) von allen Rechnern des gleichen Netzwerkes mittels Webbrowser geschaltet werden. Der Expert Power Control NET 4x Rev.3 bietet die Möglichkeit SNMP und Syslog zu nutzen. Außerdem kann der Zugang zum Gerät durch IP-Zugriffskontrolle (IP-ACL) und ein HTTP-Passwort beschränkt werden. Lastkabelanschluss rückseitig Powerports über Webinterface/SNMP oder über Taster am Gerät schaltbar Protokolle: http, DHCP, SNMP (v1, v2c, traps), Syslog Netzwerk 10 Mbit / 100 Mbit 4 Kanal Watchdog ICMP oder TCP, Pings einstellbar Strommessung (aktuell / Peak über Zeit) und Anzeige

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: Mar 3, 2019
Zum Angebot
GUDE Expert Power Control NET 8x Rev.3-Rear (19...
€ 472.70 *
ggf. zzgl. Versand

Der Remote Power Switch Expert Power Control NET 8x Rev.3 ermöglicht das An- und Ausschalten von elektrischen Geräten über ein TCP/IP-Netzwerk und eine serielle Verbindung. Zur Inbetriebnahme wird der Expert Power Control NET 8x Rev.3 einfach mit dem Stromnetz sowie dem gewünschten Netzwerk verbunden. Nachdem dem Expert Power Control NET 8x Rev.3 eine freie IP-Adresse zugewiesen wurde, kann jeder einzelne der acht Power Ports (max. 10 A) von allen Rechnern des gleichen Netzwerkes mittels Webbrowser geschaltet werden. Der Expert Power Control NET 8x Rev.3 bietet die Möglichkeit SNMP und Syslog zu nutzen. Außerdem kann der Zugang zum Gerät durch IP-Zugriffskontrolle (IP-ACL) und ein HTTP-Passwort beschränkt werden. Powerports über Webinterface/SNMP oder über Taster am Gerät schaltbar Protokolle: http, DHCP, SNMP (v1, v2c, traps), Syslog Netzwerk 10 Mbit / 100 Mbit 8 Kanal Watchdog ICMP oder TCP, Pings einstellbar Strommessung (aktuell / Peak über Zeit) und Anzeige Anschlussmöglichkeit für

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Expert Power Control Net 8x 8210, 8-fach, 19´´,...
€ 422.70 *
ggf. zzgl. Versand

Der Remote Power Switch für TCP/IP-Netzwerke - über IP schaltbare Steckdosenleiste - gut ablesbares LED-Display zur Anzeige von Gesamtstrom (aktuell, min/max), IP-Adresse, Sensorwerten und Fehlermeldungen - 8 einzeln schaltbare Ausgänge -

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Mar 26, 2019
Zum Angebot
GUDE EPC NET IP-Fernschaltsteckdose, Kaltgeräte...
€ 233.50 *
ggf. zzgl. Versand

Expert Power Control 1103 - Die schaltbare Steckdose mit vielfätigen integrierten Mess- und Auswertungsmöglichkeiten für TCP/IP-Netzwerke Ausführung mit Kaltgeräte - Buchse Messen: Anschluss für optionalen externen Sensor (Temperatur, Art: 19.07.1883) oder Kombisensor (Temperatur/Feuchtigkeit Art: 19.07.1884) Schalten: Plattformübergreifend durch Bedienung über Webbrowser Schaltbar über Webinterface und SNMP-set von allen Rechnern im Netzwerk (auch über Internet möglich) Manuelles Schalten des Power Ports über Taster auf dem Gerät Dem Power Port kann eine Einschaltverzögerung bis zu 135 Minuten zugewiesen werden, die nach dem Neustart greift Nach dem Neustart des Geräts kann der ursprüngliche Zustand des Power Ports automatisch wieder hergestellt werden Der Batchmode erlaubt es den Power Port zu schalten und nach einer einstellbaren Zeitspanne automatisch wieder in ihren vorherigen Zustand zurück zu kehren Watchdogfunktion für den Power Port Bedienung: Dynamische Vergabe einer IP-Adresse

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: Feb 28, 2019
Zum Angebot
GUDE EPC NET IP-Fernschaltsteckdose, Kaltgeräte...
€ 207.80 *
ggf. zzgl. Versand

Die schaltbare IEC-Steckdose mit vielfätigen integrierten Mess- und Auswertungsmöglichkeiten für TCP/IP-Netzwerke Der Expert Power Control 1101 ermöglicht das An- und Ausschalten von elektrischen Geräten über ein TCP/IP-Netzwerk. Zur Inbetriebnahme muss der Expert Power Control 1101 einfach mit einem vorhandenen Stromnetz sowie dem gewünschten Netzwerk verbunden werden. Nachdem dem Expert Power Control 1101 eine freie IP-Adresse zugewiesen wurde, kann er von allen Rechnern des gleichen Netzwerkes mittels Webbrowser geschaltet werden. Plattformübergreifend durch Bedienung über Webbrowser Schaltbar über Webinterface und SNMP-set von allen Rechnern im Netzwerk (auch über Internet möglich) Manuelles Schalten des Power Ports über Taster auf dem Gerät Dem Power Port kann eine Einschaltverzögerung bis zu 135 Minuten zugewiesen werden, die nach dem Neustart greift Nach dem Neustart des Geräts kann der ursprüngliche Zustand des Power Ports automatisch wieder hergestellt werden Der Batchmode erlaubt

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: Feb 28, 2019
Zum Angebot
Fachkunde für Fachinformatiker und Informatikka...
€ 45.70 *
ggf. zzgl. Versand

Kompaktes Fachbuch, das alle für die Erstausbildung in den Fachrichtungen Fachinformatiker/-in und Informatikkaufmann/-frau nötigen Kenntnisse vermittelt. Lernfeldgliederung nach IT-Lehrplan; Kaufmännische Inhalte; IT-Systeme; Vernetzung; Betriebssysteme; Datenbanktechnik auch für Internet (mit PHP). Inhalte: Betrieb, Geschäftsprozesse, Arbeitsmethoden, Markt, Rechnungswesen; Informationsverarbeitung und Elektrotechnik; Hard- und Software von IT-Systemen; Anwendungssysteme entwickeln; Grundlegende Programmiertechniken mit C#, C++, Java, HTML, JavaScript; Netzwerkbetriebssysteme. Die 5. Auflage wurde um zahlreiche neue Inhalte erweitert, u.a.: Geschäftsprozessdarstellung mit Business-Process-Model-and-Notation, QR-Code erstellen, Uni-Code, PDF (Portable Document Format), Cloud-Computing, Speicher-systeme, Rechenzentrum, Teletätigkeiten, Virtual Environment VE, Vorgangsknotennetz, Optische Messtechnik, Laserschutz, Laserschutz, IP-Adressen, Routen eines IP-Paketes, NAT, PAT, WAN-Router, Remote-Control, Fernwartung von PC, Vectoring, Internet der Dinge (IoT), IOT der Industrie 4.0, Wearables, Videoüberwachungsanlagen. Testen Sie Ihre Fachkompetenz! Aufgaben und Projekte zu den Prüfungsthemen. CD mit allen Bildern und Tabellen des Buches sowie den Lösungen der Projektaufgaben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 26, 2019
Zum Angebot
Software Defined Networking
€ 69.95 *
ggf. zzgl. Versand

Software Defined Networking (SDN) stellt einen ziemlichen Paradigmenwechsel im Netzwerkumfeld da. Heutige Netzwerke werden nach wie vor relativ statisch konfiguriert. Es gibt dynamische Routingprotokolle die dafür geschaffen wurden, Ausfälle zu erkennen und den Verkehr dann über andere Wege zu leiten. Den richtigen Lösungsweg zu finden, stellt sich aber teilweilse sehr komplex dar. Außerdem werden die Geräte (Router, Switche, Firewalls) in der Regel einzeln konfiguriert. Einen neuen Datenpfad zu schaffen, erfordert daher von den Administratoren viele einzelne Arbeitsschritte, ein Fehler in einem dieser Schritte (z.B. ein Tippfehler in einer IP-Adresse) und der ganze Pfad funktioniert nicht. Netzwerkgeräte haben in der Regel eine sogenannte Control Plane, welche die Steuerung übernimmt (welche Daten sollen wo lang fließen) und die Data Plane in welcher (häufig mit Hardwarebeschleunigung) aufgrund der Regeln der Control Plane die eigentlichen Daten fließen. Jedes Netzwerkgerät besitzt in der Regel eine eigene Control Plane und muss deswegen einzeln konfiguriert werden. Die Idee hinter SDN ist nun, die Control Plane zu zentralisieren. Erst Konzepte stammen so etwa aus dem Jahr 2005 aus den USA. Ein zentraler Controller kann wesentlich ´´intelligentere´´ Entscheidungen treffen, da er den Zustand des Gesamtnetzwerkes kennt. Über ein Steuerprotokoll kann er dann den Geräten Anweisungen geben, welche Pakete über welchen Pfad weiterzuleiten sind. Damit sind wesentlich komplexere Entscheidungen möglich und auch das schnelle Umleiten von Verkehr ist möglich. Das momentan marktführende Protokoll heißt OpenFlow und und wird von der Open Networking Foundation weiterentwickelt. Das wirklich interessante dabei ist, das in den neueren OpenFlow Versionen die Trennung der ISO-Schichten 2 - 4 eigentlich aufgeweicht wird und auch dies dazu beiträgt, dass durch komplexere Entscheidungen möglich sind. Die Controller erlauben es, eigene Programme über ein Programmier-Interface einzuklinken und damit kann sich der Netzwerkadministrator vom statischen Netzwerk der Vergangenheit verabschieden und das Netzwerk wirklich programmieren. Das Buch soll nach einer Einführung in die Theorie, die sich aber auf ein Kapitel SDN allgemein (viele Hersteller verkaufen unter SDN nur eine leicht flexiblere Konfigurierbarkeit Ihrer Komponenten) und einem Kapitel, welches den OpenFlow Standard erklärt (in seinen verschiedenen Versionen) dem Leser das Thema praktisch näherbringen. Dazu wird gezeigt, wie nur durch das ´´einschieben´´ von Flows Regeln auf OpenFlow fähige Geräte gebracht werden können. Ein Kapitel wird sich mit den Möglichkeiten bzw. Limitierungen tatsächlich OpenFlow fähiger Geräte beschäftigen. Und schließlich führen wir in die APIs der beiden Controller Floodlight und OpenDayLight ein, damit der Leser danach seine eigenen Ideen mit diesen APIs umsetzen kann, um das eigene Netzwerk zu Programmieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 26, 2019
Zum Angebot
Traum vom intelligenten Zuhause
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wer ein Haus baut oder modernisiert, sollte die Chance nutzen, es mit Intelligenz auszustatten. Der Autor beschreibt in Band 1 seine eigene Annäherung an die vernetzte Immobilie. Als Kriterien für das ´´intelligente Haus´´ beleuchtet er Komfort, Kosten- und Energie-Effizienz, Flexibilität, Sicherheit, Zukunftsfähigkeit. Im Web 3.0, dem Internet der Dinge und Dienstleistungen, besitzen 80 Milliarden Objekte im Jahr 2020 eine eigene IP-Adresse und sind miteinander vernetzt. In dieser neuen Welt hat auch das ´´intelligente Haus´´ seinen festen Platz. Aus gutem Grund sehen Richtlinien für das Elektrohandwerk bereits heute vor, Neuinstallationen grundsätzlich zukunftsfähig auszuführen, mit einem Bussystem. Der Journalist hat einen Systemvergleich der gängigen Installationsbusse für Gebäude durchgeführt und stellt in diesem Buch das Local Control Network LCN am Beispiel eines größeren Eigenheim-Projekts vor. Das Buch ist als konkreter Praxisbericht und Entscheidungshilfe für Bauherren, Architekten und Elektrobetriebe gedacht, die sich erstmals mit dem Thema Gebäudesteuerung befassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 26, 2019
Zum Angebot