Angebote zu "Netzwerk" (56 Treffer)

Voice over IP - Die Technik
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

STIMMEN AUS DEM INTERNET - Neu in der 4. Auflage: VoIP mit SIP - innovative Anwendungen, Sicherheit, Migrationsaspekte - Lernen Sie die technischen Grundlagen von VoIP kennen und beherrschen - Verschaffen Sie sich einen detaillierten Überblick über alle Standards und Protokolle - Profitieren Sie von der umfassenden Praxis- und Lehrerfahrung des Autors Voice over IP (VoIP) hat sich etabliert. Inzwischen kann man z.B. sogar mit dem iPhone VoIP nutzen. Nicht nur für Internet-Telefonie, sondern auch für Multimedia-Kommunikation gibt es inzwischen zahlreiche VoIP-Anwendungen, die sowohl Firmen als auch Privatanwender einsetzen können. Lernen Sie mit diesem Buch die Grundlagen, Standards und Protokolle für das Telefonieren und die Multimedia-Kommunikation über das Internet kennen. Hier finden Sie eine umfassende und mit über 350 Abbildungen illustrierte Darstellung von VoIP. Damit werden Sie die Sprachkommunikation über IP-Netze verstehen, diese zu nutzen wissen und selbst neue VoIP-Anwendungen konzipieren und entwickeln können. Die vollständig überarbeitete 4. Auflage erläutert die aktuellen Entwicklungen - insbesondere neue Anwendungen von VoIP mit SIP - und wurde ergänzt um die Themen VoIP in Netzwerken mit privaten IP-Adressen, Unterstützung der Benutzermobilität, SIP Security und VoIP-Peering.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
HP 2530-48G - Switch, 48-Port, Gigabit Ethernet...
623,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der HP 2530-48G Switch ist ein vollständig verwaltbarer Layer-2-Switch mit 48 10/100/1000-Anschlüssen und 4 GbE SFP-Steckplätzen. Die Aruba 2530 Switch-Serie bietet sichere, zuverlässige und benutzerfreundliche Funktionen für Bereitstellungen in Unternehmensperipherien, Zweigstellen und SMBs. Vollständig verwaltete Switches bieten Layer-2-Funktionen mit optionalem PoE+, optionalen 10-GbE-Uplinks, erweiterter Zugriffssicherheit, Priorisierung des Datenverkehrs, sFlow, IPv6-Host-Unterstützung sowie Energieeinsparungen dank Energy Efficient Ethernet. Die Aruba 2530 Switch-Serie lässt sich einfach bedienen und bereitstellen und bietet ein einheitliches kabelgebundenes/kabelloses Benutzererlebnis mit einheitlichen Verwaltungstools, wie z. B. ClearPass Policy Manager und AirWave Netzwerkverwaltung. Kostengünstige, zuverlässige und sichere Access-Layer-Switches Die Aruba 2530 Switch-Serie bietet sichere, zuverlässige und benutzerfreundliche Funktionen für Bereitstellungen in Unternehmensperipherien, Zweigstellen und SMBs. Vollständig verwaltete Switches bieten vollständige Layer-2-Funktionen mit optionalem PoE+, 10-GbE-Uplinks, erweiterter Zugriffssicherheit, Priorisierung des Datenverkehrs, sFlow und IPv6-Host-Unterstützung. Bereitstellung in der richtigen Größenordnung dank Modellen mit 8, 24 und 48 Anschlüssen, Gigabit- oder Fast Ethernet-Anschlüssen, optionalem PoE+ und optionalen 10-GbE-Uplinks. Energieeinsparungen mit Modellen ohne Lüfter, Energy Efficient Ethernet (IEEE 802.3az) und die Möglichkeit, LEDs zu deaktivieren und einen Energiesparmodus zu aktivieren. Mit einheitlichen Verwaltungstools wie ClearPass Policy Manager und AirWave Network Management wird ein einheitliches kabelgebundenes/kabelloses Benutzererlebnis ermöglicht. Besteht eine Verbindung zu Aruba Zugriffspunkten, wird die optimale Konfiguration für POE-Prioritäten, VLAN-Konfiguration und die Eindämmung nicht autorisierter Zugriffspunkte automatisch bereitgestellt. Sicherheitsfunktionen und Quality of Service (QoS) Die Aruba 2530 Switch-Serie unterstützt flexible Authentifizierungsmethoden, z. B. lokale MAC, 802.1X, MAC und Web für mehr richtliniengesteuerte Anwendungssicherheit. Der erweiterte (DOS)-Schutz (Denial of Service), wie z. B. DHCP Schutz, dynamischer ARP-Schutz und Dynamic IP Lockdown, bietet mehr Sicherheit. Die flexiblen Steuerungselemente für den Datenverkehr umfassen ACLs und QoS. Datenverkehrspriorisierung mit IEEE 802.1p ermöglicht die Echtzeitklassifizierung des Datenverkehrs durch Unterstützung von acht Prioritätsstufen, die zwei oder vier Warteschlangen zugeordnet sind, verwendet Weighted Deficit Round Robin (WDRR) oder Strict Priority (SP). Sicherheit für Ihr IPv6-Netzwerk mit DHCPv6-Schutz. Einfache Implementierung und Verwaltung Die Aruba 2530 Switch-Serie unterstützt verschiedene Managementschnittstellen wie Web-GUI, Befehlszeilenschnittstelle (CLI) und SNMP entweder über Konsolen- oder Micro-USB-Anschlüsse. Geräuscharm durch Modelle ohne Lüfter und mit variablen Lüftergeschwindigkeiten. Flexible Bereitstellung mit Optionen zur Montage an der Wand, auf dem Tisch und im Rack. TR-069 ermöglicht eine Gerätebereitstellung ohne Eingriff mit dynamischen IP-Adressen und in privaten Netzwerken. Zentrale Ansicht des Netzwerks Die Aruba 2530 Switch-Serie unterstützt ClearPass Policy Manager für einheitliche und konsistente Richtlinien zwischen Benutzern mit kabelgebundenen und kabellosen Verbindungen und vereinfacht die Implementierung und Verwaltung von Gast-Anmeldedaten, Benutzereinbindung, Netzwerkzugriff, Sicherheit, QoS sowie anderer Netzwerkrichtlinien. Unterstützt AirWave Netzwerkverwaltungssoftware, um eine gemeinsame Plattform zur Verfügung zu stellen und für kabelgebundene und kabellose Netzwerkgeräte Verwaltung und Überwachung mit Zero-Touch-Bereitstellung zu ermöglichen. RMON und sFlow bieten erweiterte Überwachungs- und Berichtsfunktionen für Statistiken, Protokolle, Alarme und Ereignisse.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 26.07.2019
Zum Angebot
OpenVPN kompakt (eBook, ePUB)
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Sie ein Virtuelles Privates Netzwerk einrichten wollen, ist OpenVPN die erste Wahl. Kein anderes System der Open-Source-Gemeinde bietet eine vergleichbare Flexibilität - vor allem im Umgang mit dynamischen IP-Adressen, NAT und Proxy-Servern. Gerade diese drei Mechanismen stellen die häufigste Hürde beim Aufbau von VPNs dar. Mithilfe von OpenVPN lassen sich sehr schnell, beinahe mühelose selbst komplexe VPN-Szenarien realisieren. Das vorliegende Praxisbuch ebnet Ihnen den Weg zur erfolgreichen Installation, Konfiguration und Nutzung. Sie lernen die Grundlagen der VPN-Technologie im Allgemeinen und die von OpenVPN im Besonderen kennen. Der Autor führt Sie durch die verschiedenen Betriebsmodi, er zeigt Ihnen, wie Sie OpenVPN in Betrieb nehmen und wie Sie das System unter Linux und Windows konfigurieren. Anhand dreier typischer Einsatzszenarien stellt der Autor typische Einsatzbereiche, deren Anforderungen an die VPN-Lösung und deren praktische Umsetzung mit OpenVPN vor. In einem weiteren Kapitel erfahren Sie, welches die gängisten Probleme beim Einsatz von OpenVPN sind und wie Sie diese Probleme umschiffen. Schließlich lernen Sie Firewalls mit OpenVPN-Unterstützung und die wichtigsten Tools kennen, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern. Damit ist ´´OpenVPN kompakt´´ ein unverzichtbarer Wegweiser für den erfolgreichen Einstieg und Einsatz der beliebtesten VPN-Lösung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
CISCO SG350-52 - Switch, 52-Port, Gigabit Ether...
749,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Cisco SG350 Rackmount Gigabit Managed Switch, 48x RJ-45, 2x RJ-45/SFP, 2x SFP (SG350-52-K9) Benutzerfreundliche Managed Switches mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis Für Unternehmen zählt in einem wettbewerbsintensiven Umfeld jeder Cent. So müssen Investitionen in eine neue Technologie einen möglichst großen Mehrwert für das Unternehmen bedeuten. Zugleich müssen alle Mitarbeiter schnell und zuverlässig auf die Business-Anwendungen und Informationen zugreifen können, die sie benötigen. Jede Minute, in der ein Mitarbeiter auf eine nicht reagierende Anwendung warten muss oder in der das Netzwerk nicht verfügbar ist, beeinträchtigt den Gewinn. Die Wichtigkeit eines stabilen und zuverlässigen Unternehmensnetzwerks wächst mit jedem neuen Mitarbeiter und jeder neuen Anwendung im Unternehmen sowiemit der Komplexität des Netzwerks. Hohe Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit In einem wachsenden Unternehmen, für das die Verfügbarkeit rund um die Uhr von geschäftskritischer Bedeutung ist, müssen Sie sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden jederzeit auf die benötigten Daten und Ressourcen zugreifen können. Die Cisco Serie 350 unterstützt Dual-Images. Dadurch können Sie Software-Upgrades durchführen, ohne das Netzwerk offline schalten oder befürchten zu müssen, dass das Netzwerk während des Upgrades ausfällt. IPv6-Unterstützung Mit IPv6 - das den IP-Adressraum vergrößert, um für eine höhere Anzahl an Netzwerkkomponenten IP-Adressen verfügbar zu halten - ist die Cisco Serie 350 für den Umstieg auf aktuelle und zukünftige Versionen von Netzwerkund Betriebssystemen wie Windows 8, Vista oder Linux bestens gerüstet. Die Switches unterstützen weiter das ältere IPv4, d. h., Sie können den Wechsel zum IPv6-Standard entsprechend Ihrer Anforderungen vornehmen und Ihr Netzwerk wird auch in Zukunft ihre Geschäftsanwendungen unterstützen. Die Cisco Switches der Serie 350 wurden strengen IPv6-Tests unterzogen und mit den Zertifizierungen USGv6 und IPv6 Gold ausgezeichnet. Erweitertes Layer 3-Datenverkehrsmanagement Mit dem erweiterten Funktionsumfang der Cisco Serie 350 zum Management des Datenverkehrs strukturieren wachsende Unternehmen ihre Netzwerke effizienter und effektiver. Beispielsweise arbeiten die Switches mit statischem LAN-Layer 3-Routing. Sie können Ihr Netzwerk in Arbeitsgruppen aufteilen und über VLANs kommunizieren, ohne Kompromisse bei der Anwendungsleistung eingehen zu müssen. Optimale Netzwerkeffizienz erzielen Sie, wenn Sie die Aufgaben zur Handhabung des internen Datenverkehrs vom Router auslagern, sodass sich der Router primär auf das Management des externen Datenverkehrs und der externen Sicherheit konzentrieren kann. Zudem bieten die Cisco 350-Modelle statisches Layer 3-Routing. Diese Funktionen machen die manuelle Konfiguration von Routing-Geräten weitgehend überflüssig und vereinfachen den laufenden Betrieb des Netzwerks. Energieeffizienz Alle Modelle der Cisco Serie 350 bieten eine große Palette von Energiesparfunktionen. Das Portfolio an energieeffizienten Switching-Produkten ist branchenweit unerreicht. Die Switches sind energiesparend, da sie den Stromverbrauch optimieren. Dadurch tragen sie zum Schutz der Umwelt bei und senken Ihre Stromkosten. Sie stellen eine umweltfreundliche Netzwerklösung dar, ohne Abstriche bei der Leistung zu machen.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
TCP/IP
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlagen, Adressierung, Subnetting Praxisrelevantes TCP/IP-Wissen für Administratoren Subnetting, Automatisierung der Adressvergabe IPv6-Migrationshilfen und Kompatibilitätswerkzeuge Aus dem Inhalt: TCP/IP- und OSI-Netzwerkmodell Routing und IP-Adressierung TCP/IP-Transport Subnetting Routing Network Address Translation IPv6-Adressen Adresskonfiguration IPv6-Routing IPv6-Optionen für den Übergang IPv6-Campus Deployment Netzwerkmanagement Sicherheit Wer mit Netzwerken arbeitet, benötigt ein solides Grundwissen über die Protokollfamilie, ohne die heute kaum noch ein Netzwerk funktioniert, und das Internet schon gar nicht. Die Rede ist natürlich von TCP/IP. Dieses Buch vermittelt +ndash; wie der Titel bereits ausdrückt +ndash; praxisrelevante Grundlagen zu TCP/IP. Was wichtig ist, steht drin, was nicht drin steht, benötigt ein Netzwerkadministrator nur in seltenen Spezialfällen. Der Leser erhält beispielsweise eine gründliche Anleitung zur Erzeugung von IP-Adressen (IPv4 und IPv6) und Durchführung des Subnettings, denn damit haben Netzwerkprofis tagtäglich zu tun. Er erfährt, was DHCP ist, wie es funktioniert und wo er es bei Bedarf herbekommt, aber er wird keine ellenlangen Listen finden, die jedes einzelne Bit einer DHCP-Acknowledgement-Nachricht beschreiben. Dieses Buch erhebt also keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern es beschreibt Dinge, die für die tägliche Praxis relevant sind. Dirk Jarzyna ist ein erfahrener IT-Fachjournalist und Buchautor mit unzähligen Veröffentlichungen zu den Themen Netzwerke und Datenkommunikation. Als Netzwerkspezialist arbeitet er mit TCP/IP seit dem Einzug dieser Protokoll-Suite in die Welt der lokalen Netzwerke. Neben der Netzwerktechnik gilt sein Interesse besonders dem Internet und der Entwicklung moderner Web-Anwendungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Software Defined Networking
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Software Defined Networking (SDN) stellt einen ziemlichen Paradigmenwechsel im Netzwerkumfeld da. Heutige Netzwerke werden nach wie vor relativ statisch konfiguriert. Es gibt dynamische Routingprotokolle die dafür geschaffen wurden, Ausfälle zu erkennen und den Verkehr dann über andere Wege zu leiten. Den richtigen Lösungsweg zu finden, stellt sich aber teilweilse sehr komplex dar. Außerdem werden die Geräte (Router, Switche, Firewalls) in der Regel einzeln konfiguriert. Einen neuen Datenpfad zu schaffen, erfordert daher von den Administratoren viele einzelne Arbeitsschritte, ein Fehler in einem dieser Schritte (z.B. ein Tippfehler in einer IP-Adresse) und der ganze Pfad funktioniert nicht. Netzwerkgeräte haben in der Regel eine sogenannte Control Plane, welche die Steuerung übernimmt (welche Daten sollen wo lang fließen) und die Data Plane in welcher (häufig mit Hardwarebeschleunigung) aufgrund der Regeln der Control Plane die eigentlichen Daten fließen. Jedes Netzwerkgerät besitzt in der Regel eine eigene Control Plane und muss deswegen einzeln konfiguriert werden. Die Idee hinter SDN ist nun, die Control Plane zu zentralisieren. Erst Konzepte stammen so etwa aus dem Jahr 2005 aus den USA. Ein zentraler Controller kann wesentlich ´´intelligentere´´ Entscheidungen treffen, da er den Zustand des Gesamtnetzwerkes kennt. Über ein Steuerprotokoll kann er dann den Geräten Anweisungen geben, welche Pakete über welchen Pfad weiterzuleiten sind. Damit sind wesentlich komplexere Entscheidungen möglich und auch das schnelle Umleiten von Verkehr ist möglich. Das momentan marktführende Protokoll heißt OpenFlow und und wird von der Open Networking Foundation weiterentwickelt. Das wirklich interessante dabei ist, das in den neueren OpenFlow Versionen die Trennung der ISO-Schichten 2 - 4 eigentlich aufgeweicht wird und auch dies dazu beiträgt, dass durch komplexere Entscheidungen möglich sind. Die Controller erlauben es, eigene Programme über ein Programmier-Interface einzuklinken und damit kann sich der Netzwerkadministrator vom statischen Netzwerk der Vergangenheit verabschieden und das Netzwerk wirklich programmieren. Das Buch soll nach einer Einführung in die Theorie, die sich aber auf ein Kapitel SDN allgemein (viele Hersteller verkaufen unter SDN nur eine leicht flexiblere Konfigurierbarkeit Ihrer Komponenten) und einem Kapitel, welches den OpenFlow Standard erklärt (in seinen verschiedenen Versionen) dem Leser das Thema praktisch näherbringen. Dazu wird gezeigt, wie nur durch das ´´einschieben´´ von Flows Regeln auf OpenFlow fähige Geräte gebracht werden können. Ein Kapitel wird sich mit den Möglichkeiten bzw. Limitierungen tatsächlich OpenFlow fähiger Geräte beschäftigen. Und schließlich führen wir in die APIs der beiden Controller Floodlight und OpenDayLight ein, damit der Leser danach seine eigenen Ideen mit diesen APIs umsetzen kann, um das eigene Netzwerk zu Programmieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
D-LINK DGS-1210 - Switch, 24-Port, Gigabit Ethe...
117,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

D-Link Web Smart DGS-1210-24 - Switch - verwaltet - 24 x 10/100/1000 + 4 x Shared SFP - Desktop • Intuitives Management und verbesserte Sicherheitsfunktionen • 24 Gigabit TP Ports inkl. 4 Glasfaser (SFP) Combo Slots • Ausgestattet mit der D-Link Green Technologie • Lüfterlose Bauweise: arbeitet besonders energiesparend und geräuschlos • Automatische Priorisierung von Sprachdaten durch Auto Voice VLAN • Quality of Service und Bandbreitenkontrolle in 64Kbit/s Schritten • Kabeldiagnose zur Prüfung der Kupferleitungen auf Fehlfunktionen • SmartConsole Utility zur gemeinsamen Konfiguration mehrerer D-Link Smart Switches Der Web Smart Managed Gigabit Switch DGS-1210-24 unterstützt zahlreiche Features die normalerweise nur in High-End Switches zu finden sind. Er gewährleistet ein Maximum an Kontrolle, Service und Sicherheit, aber ohne die Komplexität eines Enterprise Switches. Durch den geringen Administrationsaufwand ist er ideal für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen geeignet. Zudem arbeitet er durch eine lüfterlose Bauweise geräuschlos und eignet sich somit auch für offene Büroumgebungen. Umfangreiche Sicherheitsfunktionen im Netzwerk Der DGS-1210-24 ist mit erweiterten Sicherheitseinstellungen ausgestattet. So schaltet sich die D-Link SafeGuard Engine ein, wenn durch Virenbefall einzelner Netzwerkkomponenten große Datenmengen die Switch-CPU überlasten. Die Access Control List legt fest, welcher Benutzer welche Dienste und Dateien nutzen darf, und authentifiziert diese Nutzer durch den IEEE 802.1X Standard. Für zusätzliche Sicherheit sorgt z.B. das DHCP Server Screening* - der Switch erkennt anhand der DHCP-Anfrage der Clients und der entsprechenden Antwort des Servers dessen IP-Adresse und ordnet diese automatisch der dem Port zugehörigen MAC Adresse zu. Hohe Funktionalität dank Bandbreitenkontrolle und QoS Der Switch überzeugt durch ausgefeilte QoS-Funktionen zur automatischen Priorisierung digitaler Datenpakete. Für eine optimale Sprachqualität bei VoIP-Anwendungen sorgt die Voice-VLAN Unterstützung dafür, dass der Voice Traffic automatisch auf ein VLAN mit höchster Priorität verschoben wird. Die Bandbreitenkontrolle ermöglicht es dem Netzwerkadministrator außerdem, Bandbreiten für untergeordnete Geräte zu begrenzen. Darüber hinaus ist der DGS-1210-24 mit zahlreichen Layer2 Funktionen ausgestattet, inklusive IGMP Snooping, Port Mirroring und dem LACP Trunking Protokoll. Rapid Spanning Tree und Loopback Detection erkennen redundante Schleifen umgehend und blockieren die doppelte Verbindung automatisch. Die Kabeldiagnose erlaubt Netzwerkadministratoren, den Status und eventuelle Fehlfunktionen der Kupferleitungen schnell zu ermitteln und zu beheben. Netzwerk-Management leicht gemacht Der Smart Switch bietet gerade kleineren Unternehmen kostengünstig einfache Verwaltungsfunktionen für das Netzwerk: Mit der SmartConsole Utility werden zusätzliche D-Link Smart Switches innerhalb desselben Layer2 Segments automatisch erkannt. Basiskonfigurationen wie Passwortänderungen und Firmware Upgrades werden durch ein verständliches Start Setup vereinfacht und zusammengefasst. Der DGS-1210-24 unterstützt zusätzlich zur Web-Oberfläche das Management über TELNET Basis-CLI, SNMP und D-View 6.0, die zur integrierten Überwachung und Verwaltung aller kritischen Netzwerkkomponenten dienen. Der Grüne Switch Der DGS-1210-24 ist mit der neusten D-Link Green Technologie ausgestattet, die den Stromverbrauch und somit die Betriebskosten ohne Leistungseinbußen maßgeblich senkt. Somit wird auch kleinen und mittleren Unternehmen der Aufbau einer energieeffizienten Netzwerkinfrastruktur ermöglicht. Anschlüsse • 20x 10/100/1000Mbit/s TP (RJ-45) Port • 4x Combo 10/100/1000Mbit/s TP (RJ-45) Port und Mini GBIC (SFP) Slot Sicherheit • ACL basierend auf MAC-Adresse oder IP-Adresse (ICMP/IGMP/TCP/UDP) • 802.1x Port-basierte Zugangskontrolle (RADIUS) • DHCP Server Screening* • D-Link SafeGuard Engine™ • Loopback Detection • ARP Spoofing Prevention* • 802.1D und 802.3w Rapid Spanning Tree • SSL v1/v2/v3* VLAN • 802.1Q VLAN Tagging • Max. 4094 VIDs; max. 256 statische VLAN Gruppen • Management VLAN • Asymmetric VLAN • Automatisches Voice-VLAN Quality of Service (QoS) • 802.1p Port-basierte Prioritätssteuerung mit 4 Queues • Port-basierte Bandbreitenkontrolle in 64Kbit/s Schritten Traffic Management • Bandbreitenmanagement • 802.3x Flow Control • Port Mirroring • Broadcast/Multicast/Unicast Storm Control • 802.3ad LACP Trunking (bis zu 8 Ports in

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Axis T6101 Audio AND I/O Inter Netzwerk I/O Aud...
117,81 €
Rabatt
108,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Kompaktes und diskretes DesignZwei-Wege-Audiokonfigurierbare I/O-PortsAudio und Video über einen StreamPortcast - keine zusätzliche IP-Adresse nötigPlug-and-Play-InstallationPower over EthernetNicht standalone nutzbarKompatibel mit Axis M30

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.08.2019
Zum Angebot
GUDE Expert Power Control NET 8x Rev.3-Rear (19...
465,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Remote Power Switch Expert Power Control NET 8x Rev.3 ermöglicht das An- und Ausschalten von elektrischen Geräten über ein TCP/IP-Netzwerk und eine serielle Verbindung. Zur Inbetriebnahme wird der Expert Power Control NET 8x Rev.3 einfach mit dem Stromnetz sowie dem gewünschten Netzwerk verbunden. Nachdem dem Expert Power Control NET 8x Rev.3 eine freie IP-Adresse zugewiesen wurde, kann jeder einzelne der acht Power Ports (max. 10 A) von allen Rechnern des gleichen Netzwerkes mittels Webbrowser geschaltet werden. Der Expert Power Control NET 8x Rev.3 bietet die Möglichkeit SNMP und Syslog zu nutzen. Außerdem kann der Zugang zum Gerät durch IP-Zugriffskontrolle (IP-ACL) und ein HTTP-Passwort beschränkt werden. Powerports über Webinterface/SNMP oder über Taster am Gerät schaltbar Protokolle: http, DHCP, SNMP (v1, v2c, traps), Syslog Netzwerk 10 Mbit / 100 Mbit 8 Kanal Watchdog ICMP oder TCP, Pings einstellbar Strommessung (aktuell / Peak über Zeit) und Anzeige Anschlussmöglichkeit für

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot